Zum Hauptinhalt springen

Kirschblütenfest

Sonntag, 19.04. / 12 – 17 Uhr

Ostasiatischer Blütentraum mitten in Berlin – mit Klängen und Tänzen aus China, Japan und Korea in den Frühling starten!

Frau in Kimono steht vor Baum mit Kirschblüten
© Grün Berlin

Beim alljährlichen Hanami - Japanisch für „Blüten schauen“ - kommen drei asiatische Kulturen zusammen: Rund um den Japanischen, den Chinesischen und den Koreanischen Garten wird am 19. April das Wiedererwachen der Natur in einem Meer aus Kirschblüten gefeiert.

In den Gärten der Welt kannst du japanische Kampfkunst bewundern, traditionellen chinesischen Liedern lauschen, Taiji, Qi Gong und Origami ausprobieren und kulinarische Angebote aus Korea, China und Japan erleben.

Ein Höhepunkt ist auch der Cosplay-Wettbewerb, bei dem die schönste Manga- oder Animeperformance gekürt wird.

12–17 Uhr in der Arena sowie im und am Japanischen, Chinesischen und Koreanischen „Seouler“ Garten

Parkeintritt (ganztags): 9,00 €, erm. 5,00 €; im Vorverkauf und Online: 7,00 €, erm. 3,00 €

Jahreskartenbesitzer*innen haben freien Eintritt!