Zum Hauptinhalt springen

Beethoven in den Gärten

Samstag, 29.08. / 19.30 Uhr

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) gibt Saisonauftakt in den Gärten der Welt

© Fotomotiv Kai Bienert

Endlich startet unsere Open-Air-Saison! Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin eröffnet mit einem Open-Air-Konzert am Samstag, 29. August, seine diesjährige Konzert-Saison in den Gärten der Welt. Ab 19:30 Uhr kannst du dir unter freiem Himmel die Werke von Richard Strauss und von Ludwig van Beethoven unter der Leitung von Chefdirigent Vladimir Jurowski in der Arena anhören.

Erez Ofer, 1. Konzertmeister des RSB, wird die Violinromanzen  Nr. 1 G-Dur und Nr. 2 F-Dur erklingen lassen, gefolgt vom Finale mit Beethovens Erste Sinfonie C-Dur.

Der Konzertabend findet unter Beachtung der Vorgaben des Berliner Senats zur Eindämmung des Coronavirus statt. Bitte beachte, dass maximal zwei Personen nebeneinandersitzen können. Halte zu allen anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 m. Bitte bringe eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und tragt diese überall dort, wo 1,5 m Abstand zu haushaltsfremden Personen nicht eingehalten werden kann. Deine Kontaktdaten werden am Einlass erfasst. Bitte erscheine daher frühzeitig am Veranstaltungsort.

 

Eintrittspreise
10,00 € pro Person inkl. Gärten der Welt
Tickets sind online und an den Kassen erhältlich.

Beginn 19:30 Uhr. Einlass ab ca. 18:00 Uhr.

 

Eingang Arena

Eingang Nord/Eisenacher Straße: S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Bitte beachte, dass die Seilbahn nur bis 19:00 Uhr fährt.

 

Tickets
Veranstaltungsorte