Zum Hauptinhalt springen

Asia Festival

Sonntag, 08.08. / 12 – 16 Uhr

Sommerliche Reise durch Fernost

Zwei Frauen in traditioneller asiatischer Tracht beim Lotuslaternenfest in den Gärten der Welt
© Hans G. Ziertmann

Die ganze Vielfalt der asiatischen Kulturen kannst du am zweiten Sonntag im August erleben, wenn die Gärten der Welt zum Asia Festival einladen.

Tänze aus Indonesien, Erzählungen aus Korea, Trommelei aus Japan, Drachentanz aus China – ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in der Arena nimmt dich mit auf eine Reise nach Fernost.

Abseits der Bühne gibt es einige Köstlichkeiten zu probieren – von Taiyaki und Sake bis hin zu Tako-yaki kannst du Asien auch mit dem Gaumen erleben.

Bitte beachte, dass für den Zugang zum Veranstaltungsbereich eine vorherige Kontaktaufnahme, entweder per Luca-App oder mittels Erfassungsbogen, notwendig ist. Zudem benötigst du ein gültiges negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden), einen vollständigen Impfnachweis oder einen Nachweis über die Genesung von einer Corona-Erkrankung. Dies gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.

Von 12:00-16:00 Uhr in der Arena, Eintritt frei

Das genaue Programm findest du hier.

Auf dem Gelände der Gärten der Welt gibt es zwei Schnelltest-Stationen: Die Teststation am Nordeingang ist täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Die Teststation am Blumberger Damm wird nur an Veranstaltungstagen geöffnet. So können Besucher*innen kurzfristig vor Ort die notwendigen Schnelltests zum Befolgen der 3G-Regel vornehmen.

Weitere Informationen zur Teststation sind hier zu finden.

Veranstaltungsorte