Zum Hauptinhalt springen

Berliner HighlandGames

Samstag, 16.07. - Sonntag, 17.07. / 12 – 17 Uhr

Deutsche HighlandGames Meisterschaft, schottische Bräuche und skurrile Wettkämpfe

Ein Mann im schottischen Kilt macht sich auf einer Wiese bereit, einen schweren Stein zu werfen
© Frank Sperling

Freund*innen und Fans uralter keltischer Traditionen kommen Mitte Juli auf ihre Kosten, wenn die HighlandGames zum wiederholten Mal in den Gärten der Welt gastieren. Und das Comeback der Spiele könnte nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause nicht fulminanter sein, denn zum ersten Mal sind die Gärten der Welt Ausrichtungsort der Deutschen HighlandGames Meisterschaft.

DasLeistungssportsegment der Highland Games und ihre 5 Disziplinen gehören zu den wohl ältesten Sportarten der Welt.Mit Disziplinen wie Steinstoßen, Hammerwerfen und Baumstammwerfen werden die Sieger*innen der Heavys (Damen und Herren) zu den Wettkämpfen am Samstag gekürt. In der Zeit von 12.00-17.00 Uhr wird die Elite alles geben und die Besucher*innen in Staunen versetzen.

Am Sonntag haben dann die Masters und Newcomer in einer Art Jedermann-Wettkampf die Möglichkeit so zu kämpfen, wie einst die Schotten seine Kräfte maßen.

Passend zum Thema dürfen natürlich die schottischen Dudelsäcke und Trommeln nicht fehlen. Die Berlin Pipe Company spielt traditionelle sowie moderne schottische, irische und bretonische Stücke.

Wo Musik ist, muss auch getanzt werden. Ein Gaumenschmaus für die Augen ist der irische Stepptanz. Mit Tap Connection und den Profis der Irish Beats Dance Company wird das Flair der Iren mit schnellen und präzisen Bewegungen der Füße in den Gärten der Welt erschaffen.

Abseits der Wettkampffläche geht es ähnlich kurios zu, wenn die Berliner Rittergilde zum mittelalterlichen Schaukampf lädt, an beiden Tagen je von 12.30-12.45 Uhr und von 15.30-15.45 Uhr. Hier kann ein Wettkampf der Helden sowie des Edelmutes in historischer Gewandung, ohne Choreografie und ohne vorherbestimmte Sieger bestaunt werden. Alle selbsternannten Ritter*innen dürfen sich im Bogenschießen versuchen und die Kunst des Zielens erlernen.

Kinder können sich beim Cocolorus Budenzauber auf tolle Clownerie-Shows freuen.

Am besten beobachten lässt sich das bunte Treiben bei einem Glas Met und schottischen Köstlichkeiten! Bei ausgewählten Händler*innen finden die Besucher*innen nette Kleinigkeiten aus dem Kunsthandwerk der Schotten, Iren und dem Mittelalter.

Erlebt ein Wochenende mit einem besonderen Flair der Schotten.

Bitte achten Sie auf die dann gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV2-Virus.

Tageskarte kaufen
Veranstaltungsorte