Zum Hauptinhalt springen

Behördliche Vorgaben zum Coronavirus beim Besuch der Gärten der Welt

09.04.2020 / News Pressemitteilung

Verstöße gegen die Regeln werden durch die Ordnungsbehörden verfolgt und mit Bußgeldern belegt!

Das Besucherzentrum der Gärten der Welt von außen

Berlin, 9. April 2020 - Die Parkanlagen der Grün Berlin GmbH und damit auch die Gärten der Welt sind – unter Beachtung der Vorgaben des Berliner Senats zur Eindämmung des Corona-Virus – weiterhin geöffnet. Um der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, bitten wir alle Besucher*innen zu ihrem eigenen Schutz eindringlich, die unten genannten behördlichen Vorgaben und Verhaltensregeln einzuhalten.

- Keine Gruppen bilden. Du kannst alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern deines Haushalts spazieren gehen oder individuellen Sport treiben.
- Auch in Parks und Grünanlagen ist der Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen Personen einzuhalten.
- Bei Erholungspausen auf Bänken gilt ebenfalls ein Mindestabstand von 1,50 Metern.
- Bei Erholungspausen auf Wiesen und Freiflächen gilt ein Mindestabstand von 5 Metern zu anderen Parkbesucher*innen.
- Kein Picknick
- Vorhandene Abstandsmarkierungen sind zu beachten
- Abgesperrte Bereiche nicht betreten

Diese behördlichen Vorgaben und Verhaltensregeln werden auch an diesem Wochenende rund um die Grün Berlin Parkanlagen als Handzettel verteilt und die Besucher*innen durch zusätzliches Personal auf deren Einhaltung hingewiesen.

Verstöße werden durch die Ordnungsbehörden verfolgt und mit Bußgeldern belegt.

Bei einer Nichtbeachtung der Vorgaben durch die Besucher*innen kann es zu Zugangsbeschränkungen kommen.

Die Grün Berlin GmbH hat in den vergangenen Wochen zum Schutz der Park-Besucher*innen und Mitarbeiter*innen vor dem Coronavirus bereits zahlreiche Maßnahmen umgesetzt. So wurden unter anderem die Sportplätze sowie einzelne Einrichtungen und Park-Bereiche geschlossen. Darüber hinaus wurden die Hygiene-Standards erhöht. Veranstaltungen sind zunächst bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt.

Generell bitten wir unsere Gäste von einem Besuch der Gärten der Welt abzusehen

- wenn Kontakt zu COVID-19-Fällen bzw. -Verdachtsfällen bestand
- nach einem kürzlichen Aufenthalt in einem der Risikogebiete
- beim Auftreten von Erkältungssymptomen

Tageskarten für die Gärten der Welt können vorab im Online-Shop gekauft werden, um den Kontakt an den Kassen zu vermeiden.

Die häufigsten Fragen zu Corona-bedingten Maßnahmen in unseren Parkanlagen beantworten wir auf unserer Seite Coronavirus: Fragen & Antworten. Die Inhalte werden kontinuierlich aktualisiert.