Zum Hauptinhalt springen

Kultur-August in den Gärten der Welt 2021

30.07.2021 / Pressemitteilung

Alligatoah, DJ und Produzent Boris Brejcha und das Theaterfestival des HAU Hebbel am Ufer laden erstmals in die Open-Air-Arena ein.

Tanz im August in den Gärten der Welt

© Thomas Aurin

Berlin, 30. Juli 2021 - Umgeben von chinesischer, orientalischer und koreanischer Gartenkunst prägen deutscher Hip Hop, Hightech Minimal und theatralisch wagemutige Charaktere den August in den Gärten der Welt.

FCKNG SERIOUS LABELNIGHT mit Boris Brejcha 

Mit seiner elektronischen Musik bereist der DJ und Produzent Boris Brejcha die Welt und hat seine größte Fangemeinde in Südamerika. Der Sound des Virtuosen spielt zwischen Hardcore, Rave Minimal, Trance und passt in kein gängiges Genreklischee, kurzum hat der 39-Jährige seinen Stil Hightech Minimal getauft. Mit seinem Markenzeichen - einer venezianischen Maske -  macht der in Ludwigshafen geborene Boris Brejcha zum erstem Mal Halt in der einem Amphitheater nachempfundenen Open-Air-Arena der Gärten der Welt.

Veranstaltung: FCKNG SERIOUS LABELNIGHT mit Boris Brejcha
Datum: Freitag, 06. August 2021
Einlass: 17 Uhr
Ort: Arena
Preis: ab 48,73 €
Tickets: https://www.ticketmaster.de/artist/boris-brejcha-tickets/994811
Veranstalter*in: Unter Freiem Himmel UG

Asia Festival - Sommerliche Reise durch Fernost

Die ganze Vielfalt der asiatischen Kulturen können Besucher*innen am zweiten Sonntag im August erleben, wenn die Gärten der Welt zum Asia Festival einladen. Gefreut werden darf sich auf das koreanische Tanzensemble „Uri und Kaya“, die Schüler*innen von Meister Lee lassen Drachen und Löwen zum Leben erwecken und „iki iki Taiko“ entlocken den großen Trommeln während ihrer Taiko-Performance einzigartige Klänge und eine fulminante Energie. Erstmals mit dabei ist die Artistin Junlin Zhang, welche eine erstklassige und jahrelange Ausbildung an der Artistikschule in Shanghai absolvierte und seither zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt mit ihrer atemberaubenden Kontorsion verzaubert. Traditionelle Musik aus dem südostasiatischen Indonesien spielt das „Angklung Berlin Orchestra“. Das Angklung ist ein Bambus-Instrument, das seinen Ursprung in West-Java hat und dessen Klang sehr besonders ist.

Abseits der Bühne gibt es einige Köstlichkeiten zur probieren. Von Taiyaki, Sake bis hin zu Tako-yaki kann man Asien auch mit dem Gaumen erleben.

Veranstaltung: Asia Festival - Sommerliche Reise durch Fernost
Datum: Sonntag, 08. August 2021
Uhrzeit: 12 bis 16 Uhr
Ort: Arena
Preis: kostenlos im Parkeintritt enthalten
Tickets: https://gruen-berlin.ticketfritz.de/
Veranstalter*in: Gärten der Welt, Grün Berlin GmbH

Festival Tanz im August - Stages of Crisis

Im Rahmen des Festivals Tanz im August, präsentiert vom HAU Hebbel am Ufer, werden seit mehr als 30 Jahren internationale Tanzproduktionen auf Bühnen in ganz Berlin gezeigt. Erstmals macht Tanz im August auch Halt in den Gärten der Welt und präsentiert mit Constanza Macras I DorkyPark eine der spannendsten Kompanien aus Berlin. Eine Truppe wagemutiger, unangepasster Charaktere erzählt in der anderthalbstündigen Aufführung die Geschichten umgeschriebener Märchen nach, die in einer absurden Dystopie spielen. Inmitten gewalttätiger Unruhen setzen sie sich mit exzessivem Konsum, Internetkultur und dem Bedürfnis nach Theater an sich auseinander.

Veranstaltung: Stages of Crisis
Datum: Freitag, 13. August und Samstag, 14. August
Einlass: jeweils 19:30 Uhr
Ort: Arena
Preis: 22,00 € bis 38,50 €
Tickets: www.tanzimaugust.de
Veranstalter*in: Tanz im August / HAU Hebbel am Ufer

Alligatoah & das Gregor Schwellenbach Streichquartett

Auf seiner diesjährigen Tour Akkordarbeit legt der Multiinstrumentalist Alligatoah erstmals einen Stopp in den Gärten der Welt ein. Sehr intim wird die Atmosphäre des Open-Airs, denn anders als vom Künstler erwartet, umgarnt der Wahl-Berliner sein Publikum in diesem Sommer mit dem Gregor-Schwellenbach-Streichquartett und einem gefühlvollen Akustik-Set.

Veranstaltung: Akkordarbeit Tour 2021
Datum: Freitag, 27. August
Ort: Arena
Einlass: 18 Uhr, Beginn 19 Uhr
Preis: 52,85 €
Tickets: https://www.eventim.de/artist/alligatoah/
Veranstalter*in: Boldt Berlin Konzertagentur GmbH

Hygiene- und Abstandsregeln

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Besucher*innenanzahl in der Arena zugelassen ist. Für den Besuch der Veranstaltungen ist ein gültiges negatives Corona-Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden, notwendig oder ein vollständiger Impfnachweis oder ein Nachweis über die Genesung. Eine Registrierung der Kontaktdaten erfolgt vor Ort über die Luca-App. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ist mit Ausnahme des eigenen Platzes verpflichtend.

Pressekontakt

Pressestelle Grün Berlin GmbH
T +49 30 700 906 186
presse(at)gruen-berlin.de