Zum Hauptinhalt springen

Sommer und Ferien in den Gärten der Welt

21.06.2021 / Pressemitteilung

• Wiedereröffnung Tropenhalle

• Auftaktveranstaltung Fête de la Musique Berlin 2021 in der Open-Air-Arena

• Verspielt durch die Sommerferien

 

© Grün Berlin

© Grün Berlin

Bereits am Wochenende können sich Besucher*innen der Gärten der Welt nach über einem Jahr coronabedingter Pause auf die Wiedereröffnung des Balinesischen Gartens in der Tropenhalle freuen, nebenbei dem Eröffnungskonzert der Fête de la Musique am Sonntag lauschen und auch für die Ferienkids laufen die letzten Vorbereitungen für ein Sommerprogramm zum Austoben.

Nach über einem Jahr pandemiebedingter Schließung eröffnet am Samstag, 19. Juni, der Balinesische Garten in der Tropenhalle wieder. Täglich von 9 Uhr bis 19:30 Uhr können dann wieder bis zu 22 Besucher*innen gleichzeitig die opulente Komposition aus exotischem Urwald, balinesischen Wohn- und Tempelanlagen und tropischen Anpflanzungen genießen.

Für den Besuch der Tropenhalle ist ein gültiges negatives Corona-Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden, notwendig oder ein vollständiger Impfnachweis oder ein Nachweis über die Genesung. Eine Registrierung der Kontaktdaten erfolgt vor Ort über die Luca- oder Corona-Warn-App. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend. Direkt vor der Tropenhalle finden Besucher*innen eine kostenlose Corona Schnelltest-Stationen. Alle Stationen in den Gärten der Welt haben immer donnerstags bis sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Auftakt Fête de la Musique

Der diesjährige Partnerbezirk der „Fête de la Musique“ ist Marzahn-Hellerdsdorf. Als Berlins wahrscheinlich internationalste Parkanlage eröffnen die Gärten der Welt am Sonntag, 20. Juni 2021, das legendäre Berliner Musikfestival. In der einem Amphitheater nachempfundenen Open-Air-Arena und umgeben von unter anderem chinesischer, orientalischer und koreanischer Gartenkunst werden die „Vokalhelden - Das Chorprogramm der Berliner Philharmoniker“ ab 18 Uhr live singen. Showband des Abends ist die Berliner Band „Make A Move“, die in den vergangenen Monaten mit ihrer Make A Move Streaming-Show aus dem Club Gretchen einen Youtube-Hit gelandet haben. Für das Konzert sind keine Tickets mehr erhältlich.

Austoben in den Sommerferien

In Zusammenarbeit mit der Beat-Etage, dem Klingenden Museum, dem Forschergarten, der Zauberwerkstatt, dem Zirkus Cabuwazi sowie dem Zauberer und Jongleur Johannes Arnold startet am Montag, 28. Juni, das Sommerferienprogramm in den Gärten der Welt. Immer montags und dienstags können Ferienkinder kostenlose Workshops zu den Themen Forschung, Musik, Sport, Theater und Zirkus belegen. Es muss lediglich der Eintritt für die Gärten der Welt gezahlt werden. Eine Anmeldung ist verpflichtend und erfolgt über https://www.gaertenderwelt.de/sommerferien/  

Mit dem Sommerferienticket können Besucher*innen jeden Montag und Dienstag sparen. Das Sommerferienticket ist vor Ort an den Kassen der Gärten der Welt erhältlich. Es kostet einmalig 7 € für eine erwachsene Person und ein Kind/Teenie bis 17 Jahre, Seilbahnfahrt inklusive.

Pressekontakt

Pressestelle Grün Berlin GmbH
T +49 30 700 906 186
presse(at)gruen-berlin.de