Zum Hauptinhalt springen

Sultans Fest - Orientalischer Zauber aus 1001 Nacht am 11. August 2019

31.07.2019 / Pressemitteilung

Im einzigartigen Orientalischen Garten und in der Arena

Tanzaufführung beim Sultans Fest in den Gärten der Welt
  • Sonntag, 11.08.2019 von 14:00 – 18:00 Uhr
  • Orientalischer Zauber aus 1001 Nacht im einzigartigen Orientalischen Garten und in der Arena

Er versinnbildlicht das Paradies auf Erden und wirkt wie eine geheimnisvolle Ruheoase inmitten der quirligen Großstadt – der Orientalische „Garten der vier Ströme“. Im August lädt er wieder zum Sultans Fest ein. Die Gäste werden einen Nachmittag lang in die fernen Welten des Morgenlandes entführt und genießen ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und orientalischen Speisen. 

Im prunkvollen, mit echten marokkanischen Kacheln und Ornamenten gestalteten Gartenhof und umgeben von Palmen, Rosen, Olivenbäumen und Wasserspielen erlebt man den Zauber von 1001 Nacht ganz unmittelbar. Hier führt die Tänzerin Nahéma Elmas im bunten, mit Schellen verzierten Gewand den orientalischen Bauchtanz vor und lädt Interessierte im Anschluss zu einem kleinen Workshop ein.

Wie vielfältig und mitreißend die orientalisch-islamische Kultur ist, zeigt das Bühnenprogramm in der Open Air Arena. Das Programm bietet traditionellen Tanz und orientalische Musik, die hohe Kunst der Erzählung - und natürlich darf auch die beliebte Gedichtlotterie mit El Hakim nicht fehlen.

Erstmals mit dabei ist das Bollywood Dance Ensemble Rang De, dass moderne Tänze präsentiert und anschließend einen kleinen, kostenfreien Tanzkurs anbietet. Einen Kontrast hierzu bildet die Gruppe Layali mit dem traditionellen Folkloretanz Dabke, der in vielen Ländern des Nahen Ostens rund um das östliche Mittelmeer getanzt wird.

Auf dem Hauptweg vom Orientalischen Garten zur Arena laden ausgewählte Marktstände zum Shopping ein. Angeboten werden orientalische Kleidung, Tees, Gewürze, Schmuck und Kunstgewerbe. Auf Besuch freuen sich auch die Künstler*innen im magischen Pavillon der CaBo Malerei, wo man sich kunstvoll die Haut mit Henna verzieren lassen kann.

Natürlich darf auch die äußerst vielfältige Kulinarik nicht fehlen! Ob Falafel, Tabouleh-Salat oder würzig gefüllte Teigtaschen – an den Ständen des Cana Restaurants lässt sich der Orient in seiner ganzen Breite auch geschmacklich erleben.

Eintrittspreise

Erwachsene:                                       
7,00 €

Ermäßigt:                                            
3,00 €

Jahreskartenbesitzer 2019:             
frei

Tickets

Eingänge

Haupteingang Blumenberger Damm     
Bus X69, Haltestelle Blumenberger Damm/Gärten der Welt

Eingang Nord (Eisenacher Straße)       
S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195

Tälchenbrücke und Eingang Süd          
automatisierte Eingänge               

Seilbahn                                                     
U5 Haltestelle Kienbergpark/Gärten der Welt

 

Eine Veranstaltung der Grün Berlin GmbH
Informationen unter 700 906 720 oder www.gaertenderwelt.de

Programm Sultans Fest

Pressekontakt

Bettina Riese
Öffentlichkeitsarbeit und PR
Grün Berlin GmbH

T +49 30 700 906 700
presse(at)gruen-berlin.de