Zum Hauptinhalt springen

Viva la musica 2020

29.11.2019 / Pressemitteilung

Filmmusik und Feuerwerk in der Arena der Gärten der Welt!

Höhenfeuerwerk über der Arena-Bühne in den Gärten der Welt

© Lutz Griesbach

Am 29. August 2020 sind die Gärten der Welt der Ausgangspunkt für eine Reise nach Hollywood. Bei der 10. Ausgabe von „Viva la musica“ präsentiert die Donau Philharmonie Wien in der Open-Air-Arena das Beste aus der Welt der Filmmusik. Zum Abschluss erwartet die Besucher*innen wieder ein spektakuläres Höhenfeuerwerk.

Gespielt werden an diesem Sommerabend mitreißende Stücke unter anderem von Gioacchino Rossini, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Antonín Dvořák, Edward Elgar oder Franz Lehár, die aus Klassikern der Filmgeschichte wie Forrest Gump oder Doktor Schiwago bekannt sind und für Kino-Atmosphäre unter freiem Himmel sorgen werden. 

Die Donau Philharmonie Wien wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt heute zu den renommiertesten Klangkörpern im Donauraum. Neben Auftritten in den großen Konzertsälen Europas war das Orchester bereits in allen relevanten Rundfunkstationen zu Gast. Dirigiert wird es von Manfred Müssauer, der sein Handwerk bei Meistern wie Herbert von Karajan oder James Levine erlernt hat und international als einer der besten Chefdirigenten gilt.

Die bekannte Konzertreihe „Viva la musica“ zählt zu den musikalischen Highlights und ist jedes Jahr einer der Pflichttermine für Freund*innen der klassischen Musik in Berlin Nach den klanglichen Höhepunkten auf der Freilichtbühne bildet ein spektakuläres Höhenfeuerwerk am Spätsommernachtshimmel den Abschluss des Klassik Open-Air-Konzerts.

Tickets für „Viva la musica“ sind ab dem 1. Dezember 2019 im Vorverkauf an den Kassen der Gärten der Welt, an Theaterkassen und anderen ausgewählten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter: https://gruen-berlin.ticketfritz.de und www.reservix.de erhältlich. Als Weihnachtsgeschenk eignet sich das Konzertticket besonders in Kombination mit einem Seilbahnticket: So beginnt die (musikalische) Reise bereits mit der Anfahrt ab der U5-Station Kienberg/Gärten der Welt.

Pressekontakt

Bettina Riese
Öffentlichkeitsarbeit und PR
Grün Berlin GmbH

T +49 30 700 906 700
presse(at)gruen-berlin.de