Zum Hauptinhalt springen

Zusätzlicher Service für Besucher*innen: Corona-Schnelltests

20.05.2021 / Park-News

Kostenloses Angebot für einen sichereren Parkbesuch.

Vor dem Besucherzentrum der Gärten der Welt steht eine Teststation für einen Corona-Schnelltest

© Grün Berlin

Für einen Besuch der Gärten der Welt sowie die Fahrt mit der Grün Berlin Seilbahn werden keine Corona-Schnelltests benötigt. Auch die Gastronomie vor Ort bietet weiterhin Getränke und Speisen zum Mitnehmen für alle Besucher*innen an.

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. und der MOTS (Modulare Testsysteme für Unternehmen, Bildungseinrichtungen, öffentliche Verwaltung, Bürgertest) wird es ab Donnerstag, den 20. Mai 2021, auf dem Gelände der Gärten der Welt mit zwei Schnelltest-Stationen ein zusätzliches Angebot für die Besucher*innen geben. Diese befinden sich am Haupteingang sowie am Eingang Nord. Beide Stationen haben immer von Donnerstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Die Besucher*innen der Gärten der Welt können sich so kostenlos im Rahmen des sog. Bürgertests einmal wöchentlich auf das COVID-19 Antigen testen lassen und erhalten eine 24 Stunden gültige Bescheinigung. Der Eintritt in die Gärten der Welt muss vorab gezahlt werden.

Registrierung für den kostenlosen Test:

Erfasse vor Ort den QR-Code mit deinem Handy oder klicke hier und fülle die Angaben zu deiner Person aus. Ein Code wird erstellt, welchen du beim Testen inkl. eines aktuellen Ausweisdokuments vorzeigen musst. Achte auf die FFP2-Maskenpflicht! Ca. 20 Minuten nach dem Test erhältst du das Ergebnis per E-Mail. Einen Termin musst du vorab nicht machen.

Kontakt

Besucherzentrum
Gärten der Welt

T +49 30 700 906 720
besucherzentrum(at)gaertenderwelt.de